Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt St. Wendel

  Löschbezirk      WERSCHWEILER

ein lebendiger Teil der DORFinteressenGEMEINSCHAFT

 

im Einsatz wie immer absolute Spitze

damit das so bleibt - einfach mitmachen

wir werden gebraucht - mehr denn je

starkes Hobby - Erfolgserlebnis inklusive

 

Brandaktuelles:

 

  zurück zur Praxis - weiter unten mehr ...

 

   die Gedächtnisstütze - klare Bildfolge, wenig Worte

      mit 1. am Eingang begrüßt                       auf direktem Weg zu 2. Funkgerät

 

 

     4. Corona-Ecke am Stammplatz                 5. alles okay ?  in den Fahrzeugen

 

   - - - pandemiebedingt ist die Maximalbesetzung der Fahrzeuge reduziert - - -


 

Damit wir für jeden Ernstfall vorbereitet und auch für unsere Kids sichtbar bleiben, haben wir erneut Übergangsdienstpläne erstellt, damit es auch per ZOOM weitergehen kann. Diese reichen nun bis zu den Sommerferien im Juli 2021. Die Themen sind so gewählt, dass wir in praktische Übungen überwechseln können.

Dieser Punkt ist erreicht ...

Montag, 07. Juni, geht es wieder los! 

Treffpunkt um 17:30, bzw. 19:00 Uhr jeweils am Gerätehaus.

Die AHA-Regeln halten wir natürlich ein!

Aktuelle Infos gibt es weiterhin wöchentlich per Mail.

 

 Die Corona-Pause ließ auch Zeit, den vorbeugenden Brandschutz zu beleben und Dokumente gegebenenfalls zu aktualisieren oder gar neu zu erstellen. Mit der unabhängigen Löschwasserversorgung für den Kuhbergerhof der Familie Reinshagen konnten wir ein solches Projekt realisieren.

Im Nu ist nun bei Bedarf eine Schlauchleitung eingezogen um die erforderlichen Löschwassermengen von der Oster zum Kuhbergerhof zu pumpen, ohne den Verkehr, auch den entstehenden Feuerwehr-Verkehr zu beeinträchtigen. Einfache Lösungen können auch große Möglichkeiten bieten .........

.... um in einer hoffentlich baldigen Übung getestet zu werden.

 

.... Gedächtnisstütze und Teil der Werschweiler Lösung ........

 

die Corona-Ecke am Zugang zur Fahrzeughalle


 


 


 

.... unser Zuhause, davor unsere Fahrzeuge TSF/W und MTF

Fahrzeug_vor_Gertehaus_schmal

Gegründet: 1933
Aufgaben:

Sicherstellung von Brandschutz und Hilfeleistung

... auch über die Ortsgrenzen hinaus eine konstante Größe ...

Organisation Bereitstellungsraum Großschadenslagen Stadtgebiet WEST

unabhängige Wasserversorgung & Wasserschadensbekämpfung

Führung der Einheit Zug 7 (Dörrenbach/Werschweiler)

Bereitstellung einer Wasserübergabestelle als Zug 7

Mitglieder: Aktive: 23
Jugend: 10*                      *inclusive der Zug7Zwerge
Ehrenabteilung: 8
Förderer: 130
Übungstermin:
montags, 1., 2. und 3. des jeweiligen Monats
Jugendfeuerwehr & Zug7Zwerge ---- 17:30 Uhr
Aktive/Einsatzabteilung -------------- 19:00 Uhr
Wo: Feuerwehrgerätehaus Werschweiler (Auf der Höh)
Jahresbeitrag:

2,50 € für Förderer

5,-- € für Jugend, Aktive & Ehrenabteilung

Veranstaltungen:

Ein Tag bei der Feuerwehr - Christi Himmelfahrt

interne Abendwanderung - Vorabend Fronleichnam

interner Familientag alle Abteilungen - Maria Himmelfahrt

Löschbezirksführer: Werner Wagner, Urweg 10, 66606 Werschweiler
Stellvertreter: Peter Ley, Zum Kälberbaum 3, 66606 Werschweiler
Jugendbeauftragter: Eugen Stoppel, Hirtenstrasse 15, 66606 Werschweiler
Kontakt: 06858 6522 oder 0175 2031285
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: z. Zt. in Reparatur
www.ff-wnd.de/loeschbezirke/werschweiler/
Joomla templates by Joomlashine